DATENSCHUTZ UND COOKIES

Der Zweck der Datenschutzerklärung („Mitteilung“) besteht darin, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir zu welchen Zwecken sammeln, was wir damit machen, wie wir uns um ihre Sicherheit kümmern und welche Rechte Sie haben, die Sie ausüben können in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verwalten sie verantwortungsbewusst. Wir respektieren uneingeschränkt unsere Verpflichtungen hinsichtlich der rechtmäßigen, fairen und transparenten Verarbeitung personenbezogener Daten. Wir empfehlen Ihnen, sich ausführlich mit dem Inhalt dieser Mitteilung vertraut zu machen. Um sicherzustellen, dass diese Mitteilung den Datenschutzbestimmungen entspricht, behält sich PharmaHemp das Recht vor, sie zu ändern oder zu ergänzen. Wir werden Sie rechtzeitig über die Änderungen auf die am besten geeignete Weise informieren, z. B. per E-Mail oder durch Veröffentlichung auf der Website.

Unternehmensinformation

PharmaHemp d.o.o.
Koprska ulica 106 C / Cesta v Gorice 8
1000 Ljubljana
Slowenien, EU
USt-ID: SI 11032413
Steuerzahler: JA
Registrierungsnummer: 2343428000
Tel.: +386 1 423 97 90
E-Mail: [email protected]

Welche personenbezogenen Daten bearbeiten wir?

a.) Grundlegende Kontaktinformationen (Name, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse, Stadt, Ort, Straße, Land);
b.) Informationen zur Nutzung unserer Websites (Klicks auf Links, aufgewendete Zeit) und Informationen zur Antwort auf unsere E-Mails (ob die Nachricht geöffnet war, auf welche Links Sie geklickt haben);
c.) Informationen, die wir benötigen, um den Vertrag zu erfüllen und die gekaufte Ware zu liefern (Kaufgegenstand, Preis, Lieferadresse, Lieferzeit, Zahlungsmethode, Zahlungsdatum, Daten zu Beschwerden, Informationen zur ausgestellten Rechnung usw.)
d.) Serverinformationen (z. B. Datum und Uhrzeit der Besuche, besuchte Unterseiten, die von Ihnen angezeigten oder gesuchten Informationen usw.).
e.) Geräteinformationen (Informationen zu dem Computer oder Mobilgerät, mit dem Sie auf die Website zugreifen, einschließlich Betriebssystem, Modell, Webbrowser usw.).
f.) Informationen über die Nutzung unserer Website.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

 Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies erforderlich ist oder Sie selbst zugestimmt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, wenn der Zweck oder die Grundlage ihrer Verarbeitung durch die geltenden Vorschriften im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten nicht ausreichend begründet ist (Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten, Amtsblatt der Republik Slowenien Nr. 94/07 – offiziell konsolidierter Text (ZVOP-1)). Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz von Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr (DSGVO) sowie das Gesetz über elektronische Kommunikation, Uradni-Liste RS 109 / 12, 110/13, 40/14 – ZIN-B, 54/14 – Ent. US, 81/15 und 40/17 (ZEKom-1)).

PharmaHemp verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten aus folgenden rechtlichen Gründen:

Durch den Besuch unserer Website haben Sie die Allgemeinen Nutzungsbedingungen dieser Website akzeptiert und diesen zugestimmt und einen Vertrag mit PharmaHemp geschlossen, der als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient. Die Daten werden verschlüsselt und in einem sicheren Format auf den Server übertragen. Ein solches System verhindert, dass jemand Ihre persönlichen Daten abfängt. PharmaHemp verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch auf rechtlicher Grundlage: Basierend auf nationalen Gesetzen, einschließlich des Gesetzes zur Verhütung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 68/16 und 81/19; ZPPDFT-1), des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten (Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 94/07 – offiziell konsolidierter Text; ZVOP-1), des Gesetzes über Urheberrechte und verwandte Schutzrechte (Amtsblatt der Republik Slowenien, Nr. 16/07 – offiziell konsolidierter Text, 68/08, 110/13, 56/15 und 63/16 – ZKUASP; ZASP), usw., gemäß anderen internationalen Verträgen und EU-Vorschriften, die PharmaHemp in bestimmten Fällen zur Bereitstellung personenbezogener Daten von Personen verpflichten an staatliche Behörden und andere für die Verarbeitung Verantwortliche, um ihre gesetzlichen Verpflichtungen oder Verantwortlichkeiten zu erfüllen.

PharmaHemp kann personenbezogene Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten, z. B.:

a.) zu statistischen Zwecken und zur Erhebung demografischer Daten und der Interessen der Besucher,
b.) um Probleme mit dem Server und der Website zu identifizieren,
c.) um Geschäftsanalysen durchzuführen,
d.) zur Weiterentwicklung des Angebots,
e.) Dienstleistungen zu verbessern oder an den Einzelnen anzupassen,
f.) um die Wirksamkeit von Werbemaßnahmen und Werbung zu bestimmen,
g.) aufgrund anderer berechtigter Interessen.

In bestimmten Fällen kann PharmaHemp Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer persönlichen Zustimmung zur Durchführung von Marketingaktivitäten verarbeiten, z. B. zum Senden aktueller Nachrichten und allgemeiner Informationen zu Angeboten, Nachrichten, Vorteilen, Veranstaltungen oder Gewinnspielen sowie zum Informieren über das Angebot von Dienstleistungen zugeschnitten auf Ihre persönlichen Interessen, basierend auf der Profilerstellung, die PharmaHemp für diese Zwecke verwendet. Die persönliche Zustimmung ist völlig freiwillig und keine Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages. In diesen Fällen erfolgt die Verarbeitung im Rahmen einer Erklärung des jeweiligen Zwecks und der vereinbarten Benachrichtigungsmethoden bis zum Widerruf der Einwilligung.

Ziele und Methoden der Datenverwaltung

 Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen für einen oder mehrere der folgenden Zwecke:

a.) um mit Ihnen über die Bereitstellung unserer Dienste zu kommunizieren und auf Ihre Anfragen zu antworten;
b.) für den Abschluss des Vertrages und die Erfüllung der Verpflichtungen aus dem geschlossenen Vertrag;
c.) Marketingkommunikation (Versenden von E-Mails und SMS-Nachrichten);
d.) um rechtliche Ansprüche geltend zu machen und Streitigkeiten beizulegen;
e.) zur statistischen Analyse des Verkaufs unserer Waren und der Nutzung unserer Websites;

Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten und was passiert dann damit?

Die Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten hängt von der Grundlage und dem Zweck der Verarbeitung jeder Kategorie personenbezogener Daten ab. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies vorgeschrieben oder zulässig und erforderlich ist, um den Zweck zu erreichen, für den sie erhoben oder weiterverarbeitet wurden. Nach Erfüllung des Zwecks werden wir nur die personenbezogenen Daten aufbewahren, die wir nach dem Gesetz aufbewahren müssen oder die wir möglicherweise zu Beweis- oder Verteidigungszwecken benötigen, wenn die Möglichkeit besteht, rechtliche Ansprüche geltend zu machen. Andere Daten werden gelöscht, zerstört, blockiert oder anonymisiert, sofern nicht anderweitig durch Gesetz für individuelle Typen von persönlichen Daten bereitgestellt. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, um Angebote zu senden und Sie über Neuigkeiten zu informieren, bis zu Ihrer Stornierung oder in jedem Fall maximal fünf Jahre ab dem Datum der Einwilligung auf. Nach Ablauf dieser Zeit werden wir Sie erneut um Ihre Zustimmung bitten. Daten zu ausgestellten Rechnungen werden ab dem Ausstellungsdatum 10 Jahre lang aufbewahrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten effektiv gelöscht oder anonymisiert. Dies bedeutet, dass wir sie so verarbeiten, dass es nicht mehr möglich ist, sie mit Ihnen in Verbindung zu bringen oder Ihnen zuzuordnen.

Die freiwillige Übertragung von Daten und die Folgen der Nichtübertragung

Die Angabe von personenbezogenen Daten ist freiwillig. Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie diese jedoch nicht angeben, können Sie keinen Vertrag mit uns abschließen (da wir sie zur Lieferung der Bestellung benötigen). Wir werden jedes Mal angeben, welche Daten so sind, dass ihre Übermittlung die angegebenen Konsequenzen hat, wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen erhalten.

Wer hat Zugriff auf die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben? Werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben oder außerhalb der EU übermitteln?

Wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst. Ihre persönlichen Daten sind ein Geschäftsgeheimnis von PharmaHemp. Die Mitarbeiter von PharmaHemp verarbeiten Ihre persönlichen Daten gemäß unseren Anmeldeinformationen und unseren internen Richtlinien. Bearbeiter unter Vertrag verpflichten sich, vertrauliche Informationen zu schützen und die Rechte des Einzelnen auf die gleiche Weise wie die Mitarbeiter von PharmaHemp zu respektieren. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter und gewähren Dritten keinen Zugang zu diesen Daten, außer denen, die einen schriftlichen Vertrag mit uns haben, auf dessen Grundlage sie bestimmte Aufgaben im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung ausführen und die zur Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten verpflichtet sind. Bearbeiter unter Vertrag, denen wir personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, sind zum Beispiel:

a.) arketingdienstleister;
b.) Anbieter von E-Mail-Diensten;
c.) Anbieter von Softwarelösungen;
d.) Lieferservices usw.

 Bearbeiter unter Vertrag dürfen personenbezogene Daten nur gemäß unseren Anweisungen verarbeiten und personenbezogene Daten dürfen nicht für ihre Zwecke verarbeitet werden. Sie verpflichten sich zusammen mit ihren Mitarbeitern, die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu schützen.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung persönlicher Daten?

Sie können jederzeit den Zugriff auf oder den Zugriff an Ihre persönlichen Daten, deren Korrektur oder Löschung verlangen, ihre Verarbeitung einschränken oder der Verarbeitung widersprechen. Wir werden Sie benachrichtigen, wenn diese Anfrage die Fähigkeit dieser Website beeinträchtigt, weiter zu arbeiten. In bestimmten Fällen haben Sie auch das Recht, Ihre persönlichen Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übertragen. Letzteres hängt von den technischen Möglichkeitenund internen Richtlinien jedes Betreibers ab. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für die Einreichung von Angeboten und die Benachrichtigung über Nachrichten kann jederzeit widerrufen werden, sofern der Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund dieser Einwilligung für den Zeitraum vor dem Widerruf nicht beeinträchtigt. PharmaHemp übernimmt keine Verantwortung für die Authentizität, Richtigkeit und Aktualität der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Informationen. Der Nutzer ist verpflichtet, auf die Richtigkeit und Aktualität aller übermittelten Daten zu achten. Im Falle einer Verletzung des Datenschutzes werden wir Sie unter denen im geltenden Recht festgelegten Bedingungen benachrichtigen.

Verfahren zur Ausübung von Rechten

Sie können Ihre Anfragen bezüglich der Ausübung personenbezogener Datenrechte schriftlich an jeden Kontakt richten, der oben in diesem Dokument unter Datenverantwortlicher und Kontaktdaten aufgeführt ist. Zur zuverlässigen Identifizierung bei der Ausübung von Rechten an personenbezogenen Daten können wir zusätzliche Informationen von Ihnen anfordern und Maßnahmen nur dann ablehnen, wenn wir nachweisen, dass wir Sie nicht zuverlässig identifizieren können. Wir müssen auf Ihre Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte an personenbezogenen Daten unverzüglich und spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage antworten. Jegliche Änderungen an unserer Datenschutzerklärung werden auf dieser Webseite veröffentlicht.

Beschwerderecht

Sie können sich jederzeit über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Aufsichtsbehörde Sloweniens, d. h. beim Informationskommissar, unter der Adresse Dunajska 22, 1000 Ljubljana, beschweren. Haftungsausschluss PharmaHemp haftet nicht für Schäden, die Ihnen entstehen, wenn Sie Ihrem Anbieter falsche, falsche, unvollständige oder veraltete Informationen zur Verfügung stellen. Gleiches gilt für die Haftung von PharmaHemp, wenn der Schaden aus irgendeinem Grund von Ihrer Seite verursacht wurde, z. B. wenn jemand in Ihrem Namen einen nicht autorisierten Kauf von Waren getätigt hat, indem er Zugang zu den Mitteln für den Zugriff auf den Online-Shop (z. B. Passwörter, Computer, Telefon) erhalten hat, ohne Grund seitens des Unternehmens. Sie allein sind verantwortlich für den Schutz der Informationen, die für den Zugriff auf den Online-Shop erforderlich sind. Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich über den Verdacht des Missbrauchs Ihrer personenbezogenen Daten oder der Daten zu informieren, die für den Zugriff auf bestimmte Teile der Website (Nutzername und Passwort) erforderlich sind, oder auch im Falle eines nicht autorisierten Zugriffs auf diese Daten. Wenn ein Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter und dem Nutzer hergestellt wird, sind in jedem Fall die Bestimmungen anzuwenden, die dieses Verhältnis in Bezug auf die Ausschlüsse und Beschränkungen der Haftung des Anbieters (Vertrag, allgemeine Bedingungen usw.) regeln.

Cookies

Grundlage für die Benachrichtigung über Cookies ist das geänderte Gesetz über elektronische Kommunikation, Amtsblatt der RS 109/12, 110/13, 40/14 – ZIN-B, 54/14 – Entscheidung des Verfassungsgerichts, 81/15 und 40/17 (ZEKom-1), das Anfang 2013 in Kraft trat und neue Regeln für die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zum Speichern von Informationen oder zum Zugriff auf Informationen einführte, die auf dem Computer oder Mobilgerät eines Benutzers gespeichert sind.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch der Website auf den Computer eines Nutzers übertragen wird und normalerweise den Namen des Servers enthält, von dem aus das Cookie gesendet wurde, sowie die Lebensdauer des Cookies, seinen Wert – eine zufällig generierte einzigartige Nummer. Der Cookie selbst enthält oder sammelt keine Informationen. Wenn es jedoch vom Server zusammen mit einem Webbrowser gelesen wird, kann dies der Webseite helfen, benutzerfreundlichere Dienste auszuführen, z. B. Ihren Nutzernamen und Ihr Kennwort für die zukünftige Registrierung zu speichern oder sich früherer Käufe oder Nutzerkontoinformationen zu erinnern. Nur der Server, der das Cookie gesendet hat, kann dieses Cookie lesen und verwenden. Auf einer vertrauenswürdigen Website können Cookies die Erfahrung bereichern. Cookies können jedoch auch auf eine Weise verwendet werden, die eine Verletzung der Privatsphäre einer Person darstellt. Cookies sind nicht schädlich und immer zeitlich begrenzt.

Zweck von Cookies

 Der Zweck von Cookies besteht darin, die Leistung der Website und die Nutzererfahrung beim Anzeigen von Websites zu verbessern. Die Interaktion zwischen Ihnen und der Website ist mit Cookies schneller und einfacher. Mit ihrer Hilfe speichert die Website Ihre persönlichen Vorlieben und Erfahrungen ab. Dies spart Zeit und macht das Surfen im Internet effizienter.

Cookies von PharmaHemp

Wir verwenden auf der Website nur Cookies, die nach dem ZEKom-1-Gesetz zulässig sind. Es werden nur Cookies verwendet, die für den Betrieb dieser Website unbedingt erforderlich sind. Um Statistiken des Seitenverkehrs aufzuzeichnen, verwenden wir ein System, das nur einen Session-Cookie registriert und Ihrem weiteren Verhalten auf der Website oder in Verbindung mit anderen Seiten nicht folgt. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung der nachfolgend beschriebenen Cookies zu. Einige der von uns verwendeten Cookies sind temporär und andere werden für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem Gerät gespeichert, auch nachdem Sie unsere Website bereits verlassen haben. Wir verwenden temporäre Cookies, um die Anzahl der Website-Besucher zu messen. Auf diese Weise können wir die Effektivität der Anzeige von Inhalten und die Relevanz von Werbung sowie die kontinuierliche Verbesserung von Websites überprüfen. Mit den gespeicherten Cookies speichern wir Kontaktinformationen für spätere Besuche auf der Website, damit Sie sich das nächste Mal nicht mehr anmelden müssen oder die Online-Anzeige von Inhalten an Ihr Gerät angepasst wird. Wir verwenden auch gespeicherte Cookies, die von anderen Websites stammen, z. B. Facebook, Twitter, Google und andere. Wenn Sie mit ihrer Verwendung nicht einverstanden sind, werden keine Cookies gesetzt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, um zu verstehen, wie Sie auf unseren Websites navigieren, an welchen Inhalten Sie interessiert sind und wie lange Ihr Besuch gedauert hat. Auf dieser Grundlage können wir den Inhalt der Website bearbeiten und an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wir sammeln die Daten, die über Cookies gesammelt werden, ausschließlich zu statistischen Zwecken und um demografische Daten und Besucherinteressen zu sammeln (jedoch nur so, dass Ihre Identität nicht entdeckt werden kann), um Serverprobleme zu identifizieren, Websites zu bearbeiten und über Produkte zu informieren, sowie die Verfolgung des Nutzers über verschiedene Websites, Anpassung des Inhalts an ihre Interessen sowie für Marketing- und Werbezwecke.

Schlussbestimmungen

Zusätzlich zu dieser Mitteilung empfehlen wir Ihnen, die auf der Website veröffentlichten Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu lesen, die zusammen mit dieser Mitteilung einen verbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und PharmaHemp darstellen.