Was ist CBG?

CBG

Wir haben in einem unserer früheren Blogs ein wenig über Cannabigerol (CBG) gesprochen, als wir CBG und CBD verglichen haben. Aber da CBG sehr an Popularität gewinnt, haben wir uns entschlossen, dieses sehr interessante und vielversprechende Cannabinoid tiefer zu erforschen.

Cannabinoide

Hanf wurde bereits 2900 v. Chr. zur Behandlung von Schmerzen eingesetzt. Seine pharmakologischen Wirkungen stammen von einer großen Vielzahl von Cannabinoiden. Obwohl mehr als 100 verschiedene Cannabinoide aus Cannabispflanzen isoliert wurden, sind nur für einige von ihnen eindeutige physiologische Wirkungen festgestellt worden, darunter Tetrahydrocannabinol (THC), Cannabidiol (CBD) und CBG. Während THC eine illegale Droge ist, sind CBD und CBG legale Substanzen, die eine Vielzahl einzigartiger pharmakologischer Eigenschaften haben. In den letzten zehn Jahren wurden erhebliche Anstrengungen unternommen, Cannabissorten zu entwickeln, die große Mengen an CBD und CBG produzieren. Idealerweise sollten solche Pflanzensorten, wenn überhaupt, nur sehr wenig (unter 0,2 %) THC produzieren, damit ihr Anbau legal ist.

Cannabigerol

CBG ist eine von vielen Cannabinoidverbindungen, die in der Cannabispflanze vorkommen. Es wird durch die Decarboxylierung von Cannabigerolsäure gebildet, dem Ausgangsmolekül, aus dem andere Cannabinoide synthetisiert werden. Während des Pflanzenwachstums wird das meiste CBG in andere Cannabinoide umgewandelt, vor allem in Tetrahydrocannabinol (THC) oder Cannabidiol (CBD), wobei etwa 1 % des CBG in der Pflanze verbleibt.

CBG

Wie wird CBG hergestellt

Wie wir bereits erwähnt haben, wird CBG während des Pflanzenwachstums in andere Cannabinoide umgewandelt. Deshalb wird es aus jungen Cannabispflanzen gewonnen, da diese größere Mengen an CBG enthalten als die voll entwickelten Pflanzen.

Warum ist CBG so populär?

Da es sehr schwer ist, CBG zu produzieren, wurde noch nicht viel Forschung betrieben. Aber es gibt eine Menge unterschiedlicher Informationen über seine potenziellen Vorteile.
Aber die wachsende Popularität von Nahrungsergänzungsmitteln, die Cannabinoide enthalten, in der Selbstmedikation von Menschen und das gesteigerte Interesse an diesen Verbindungen in verschiedenen präklinischen und klinischen Studien, regt Forscher dazu an, die bioaktiven Eigenschaften einzelner Cannabinoide zu untersuchen, einschließlich ihrer antioxidativen Aktivitäten. In einer Studie fanden Wissenschaftler heraus, dass CBG und andere Cannabinoide eine antioxidative Aktivität aufweisen, die sich in ihrer Fähigkeit manifestiert, freie Radikale abzufangen, vor dem Oxidationsprozess zu schützen und Metallionen zu reduzieren. Obwohl die Intensität dieser Aktivitäten für die einzelnen Cannabinoide nicht gleich ist, ist sie im Allgemeinen mit der von Vitamin E vergleichbar.

Laut Hemptown USA, die einige revolutionäre Forschungsergebnisse zu CBG veröffentlicht haben, ist das Molekül von großer Bedeutung für alle Wirbeltiere, da es mit dem Potenzial seiner gleichaltrigen Cannabinoide und Terpene (die Moleküle, die Cannabis sein Aroma verleihen und auch medizinische Eigenschaften besitzen) konkurriert. Von den Hunderten von einzigartigen Chemikalien, die von der Pflanzenart Cannabis sativa L. produziert werden, spielt keine eine zentralere Rolle als CBG. Im Laufe der letzten drei Jahrzehnte wurden zahlreiche Studien durchgeführt, insbesondere in den Hauptbereichen Analgesie (Schmerzlinderung), Verringerung systemischer Entzündungen, Verringerung von Angst und Übelkeit sowie Krebsbekämpfung. Leider zeigte keine der Studien so viele vielversprechende Ergebnisse, dass wir einen der oben genannten Vorteile beanspruchen könnten.

Ist CBG das wichtigste Cannabinoid?

Weiter oben in diesem Blog haben wir festgestellt, dass sich viele der anderen Cannabinoide aus CBG entwickeln. Und das ist es, was es so wichtig und einzigartig macht!

In einer Studie von Meijer & Hammond (2005) können wir CBG als den direkten Vorläufer der Cannabinoide CBD, THC und CBC sehen. Mit diesem Wissen könnten wir sagen, dass CBG die Mutter aller Cannabinoide ist und eine wichtige Rolle in der CBD-Industrie spielt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Surferlebnis zu bieten. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.